Kubota Machinery in Europe
Ihre Auswahl
Menü:

Kompakt und leistungsstark: Kubotas Traktorenserie M4002

März 2018 – 240.000 Messebesucher, darunter auch Spaniens König Felipe VI., hatten auf der diesjährigen FIMA die Gelegenheit, die neue Kompaktklasse von Kubota zu begutachten. Im Mittelpunkt standen die Nachfolger der beiden Erfolgsmodelle M6060 und M7060: der M4062 und der M4072 mit neuen Kabinen und Überrollschutz.

Beide Modelle gehören zu Kubotas neuer Traktorenserie M4002. Sie verfügen über eine größere und komfortablere Kabine, die eine bessere Rundumsicht bietet sowie standardmäßig mit luftgefedertem Fahrersitz und Schiebedach ausgestattet sind.

Mehr Komfort ist jedoch nicht der einzige Vorteil der neuen Traktorenserie M4002. Das Getriebe ist mit elektrohydraulischer Wendeschaltung und Dual Speed-Technologie ausgestattet. Die Modelle verfügen über ein elektrohydraulisches 36F/36R-Getriebe für eine optimale Einsatzfähigkeit. Kubotas 3,3-Liter-Vierzylindermotor V3307 mit maximal 73 PS und der für Kubota typischen Vorderachse mit doppeltem Kegelradantrieb sorgt in jeder Situation für die optimale Übertragung des Drehmoments. Für den Einsatz mit leistungsfähigen Anbaugeräten hat Kubota zudem die Hubkraft auf 2500 kg erhöht, während der Radstand um 80 mm verlängert wurde. Darüber hinaus sind die Modelle kompatibel mit den Precision Farming Lösungen IsoMatch AutoDriveE und den IsoMatch-Tellus-Monitoren Pro 12“ oder Go 7“.

Zurück zur Übersicht

Das könnte Ihnen auch gefallen