M5001 N Power Crawler

Schlank und Unermüdlich

Der M5001N ist ein höchst produktives Profi fahrzeug für anspruchsvolle Landwirte.

Er überzeugt in Weinbergen und Obstplantagen durch außergewöhnliche Wendigkeit, Vielseitigkeit und eindrucksvolle Leistungsstärke. Die Sonderausführung „Power Crawler“ ist auf der Hinterachse mit Raupenlaufwerken ausgestattet und ist überall dort genau die richtige Lösung, wo es auf hohe Zugkräfte ankommt, an extremen Steigungen gearbeitet werden muss oder ein geringer Bodendruck entscheidend ist.

 M5001 N Power Crawler - KUBOTA
 M5001 N Power Crawler - KUBOTA
 M5001 N Power Crawler - KUBOTA

Kabine

Die großzügige Komfortkabine mit ebenem Boden ermöglicht Ihnen ein angenehmes und produktives Arbeiten. Alle Steuerelemente sind ergonomisch günstig und leicht erreichbar angeordnet.

Motor

Der moderne 4-ZylinderMotor liefert mit 93 PS die nötige Leistung für alle Anwendungen.

Getriebe

Das 18F/18R-Getriebe im M5001 N bietet die volle Leistung, die Sie sich für müheloses Arbeiten in Obstplantagen und Weinbergen nur wünschen können.

Wendigkeit

Mit seinem hervorragenden Lenkeinschlag erreicht dieser Traktor unvergleichliche Wendigkeit mit einem äußerst engen Wenderadius.

Power Crawler

Das Raupenlaufwerk Power Crawler an der Hinterachse erhöht die Zugkraft, reduziert gleichzeitig den Bodendruck und steigert die Steigfähigkeit am Steilhang extrem.

Heckhubwerk

Mit 2.300 kg Hubkraft hebt der M5001N selbst schwere Anbaugeräte mühelos.

Händler finden

Erfahren Sie mehr

Gewöhnen Sie sich an üppigen Platz

Kubota hat den neuen M5001N mit einer Kabine ausgestattet, die mit Superlativen nicht geizt: einzigartige Geräumigkeit, eine beispielhafte Arbeitsumgebung und hervorragende Rundumsicht. Bei der Entwicklung der Kabine stand einer Ihrer wichtigsten Ansprüche klar im Fokus: hohe Arbeitsqualität bei viel Komfort. Bewährte Komponenten und intelligente Verbesserungen machen die Kabine zu Ihrer effi zienten Kommandozentrale für lange Arbeitstage. Die neu gestaltete Kabine bietet mit mehr Beinfreiheit ohne Getriebetunnel zwischen den Füßen höchsten Komfort.

Marktführende Technik unter der Haube

Unter der Haube des M5001N schlägt ein leistungsstarkes Herz. Der neue V-3800 TIE 4F 4-Zylinder-Motor, der die Emissionsstufe 3B einhält, leistet 93 PS (nach 97/68 EC). Möglich macht dies Kubotas weltweit führende Dieselmotorentechnologie. Lassen Sie sich von der außergewöhnlichen Zuverlässigkeit, Leistung und Sauberkeit dieses Motors beeindrucken. Unter der Haube des M5091N steckt ein Motor mit satten 3,8 l Hubraum: Damit ist er nicht nur einzigartig in dieser PS-Klasse, sondern verfügt auch über die richtige Power für alle Aufgaben.

Der richtige Gang für jede Aufgabe

Mit hoher Effi zienz über den kompletten Geschwindigkeitsbereich stehen Kubotas fein abgestimmte, weich zu schaltende Getriebe für Schaltvergnügen, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit dem elektrohydraulischen Wendeschalthebel wechseln Sie im M5001N schnell und mühelos die Richtung, ohne kuppeln zu müssen. Das 30-ECO-Getriebe bringt Sie nicht nur fl ott ans Ziel, sondern spart Ihnen dabei auch Kraftstoff und hält den Geräuschpegel gering.

Hoch effiziente Hydraulik und Zapfwelle

Das Hubwerk des M5001N steht ganz unter dem Motto größerer Kraft und Leistung für alle Aufgaben. Dank eines stabilen 3-Punkt-Krafthebers der Kategorie II hebt der Traktor selbst schwere Geräte mühelos. 2.300 kg Hubkraft sprechen für sich. Bei der Hydraulik haben Sie bei der Kabinenversion des M5001N die Wahl, denn Sie können die zwei standardmäßigen Hydraulikanschlüsse vorne und hinten am Traktor optional auf fünf erweitern. Auf Wunsch sind für alle Steuergeräte Durchfl ussmengenregler verfügbar. Dies vereinfacht selbst anspruchsvollste Aufgaben enorm.

Wendig und manövrierfreudig

Bei der Manövrierfreudigkeit bildet der M5001N eine Klasse für sich. Durch die komplett geschlossene, im Ölbad laufende Vorderachse mit Doppelkegelrollenlager ist der Schlepper konkurenzlos wendig. Diese Achsenbauart ermöglicht zudem eine überdurchschnittliche Bodenfreiheit. Darüber hinaus verfügt der Schlepper über Kubotas Bi-Speed Technologie, bei der das Übersetztungsverhältnis auf der Vorderachse beim Wendevorgang erhöht wird und somit selbst in engen Reihenkulturen Spur an Spur Wendemanöver auf engstem Raum problemlos möglich sind.