Kubota Machinery in Europe
Ihre Auswahl
Menü:

Echte Kerle – echte Traktoren – der MK5000

Anlässlich der demopark 2015 schickt  die Kubota (Deutschland) GmbH mit dem MK5000 einen neuen Traktor ins Rennen um Marktanteile. Die äußerst wendige 50 PS Maschine besticht durch Robustheit, einfache Bedienung und Wirtschaftlichkeit. Das Einsatzgebiet sehen die Produktverantwortlichen von Kubota im harten Einsatz im GaLaBau oder in der Kommune, bei Holzwerbern, Nebenerwerbslandwirten, in Pferdebetrieben und durch das günstige Preis-Leistungsverhältnis im Privatbereich. Aber auch als Zweittraktor einer größeren Landwirtschaft vermag er einiges an Arbeit wegzupacken.

Ansprechendes Design, hohe Funktionalität und Effizienz in der Leistung – typisch Kubota!. Die neue Traktorenserie MK 5000 präsentiert sich dem Fachpublikum auf der demopark in Eisenach.

Ihre kompakte Bauweise, der Einsatz leistungsstarker Kubota-Dieselmotoren und die Verwendung hochwertiger Kubota-Komponenten machen die MK5000-Serie zu einem zuverlässigen und kraftvollen „Mitarbeiter“ in vielen Arbeitsprozessen.

Die einfache Bedienung der Maschinen ohne „Schnick-Schnack“ gewährleistet im Arbeitseinsatz ein unkompliziertes Handling. Mit dem zuschaltbarem Allradantrieb bewegt sich der MK5000 auch sicher durch unwegsames Gelände. Hohe Bodenfreiheit und sehr gute Wendigkeit ermöglichen zum Beispiel ein problemloses Überfahren von Baumstümpfen und gewährleisten jederzeit ein sicheres Agieren mit der Maschine.
Das geringe Eigengewicht von unter 1700 kg (in der Grundausstattung) unterstützt ein bodenschonendes Arbeiten und garantiert einen leichten Transport ins Einsatzgebiet auf einem Tandemanhänger.

Auch das Innenleben lässt beim MK5000 keine Wünsche offen.
Dank leistungsstarker Dieselmotoren bietet der MK5000 Vielseitigkeit zu  günstigen Unterhaltskosten. Der sparsame 4-Zylinder-Motor mit 2,4l  Hubraum sorgt dank integrierten Ausgleichswellen für große Laufruhe. Turbolader und Direkteinspritztechnik gewährleisten einen geringen Verbrauch und runden die Motorenleistung ab.

Als besonders robust und praxisgerecht zeichnet sich das Getriebe aus. Mit 8 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen ausgestattet, ermöglicht es unteranderem eine hohe Transport-geschwindigkeit mit bis zu 33 km/h.

Ein besonderes Highlight ist die synchronisierte Wendeschaltung für eine einfache und schonende Bedienung. Dies zeichnet sich gerade bei Frontladerarbeiten und beim Rangieren aus. Zuschaltbarer Allradantrieb, eine auf Frontladerbetrieb ausgelegte robuste Vorderachse und eine separat zuschaltbare Heckzapfwelle komplettieren den leistungsstarken MK5000.

Die Vielseitigkeit des MK5000 drückt sich in vielen Details aus. Zum Beispiel durch den  serienmäßigen Schnellwechselrahmen. Ein Garant für die Verwendung vieler Anbaugeräte
und für kurze Rüstzeiten. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf dem speziell für den MK5000 entwickelten Frontlader. Dadurch bilden Traktor und Frontlader eine optimale Einheit und
ermöglichen eine hohe Hubkraft (1106 Kg) und Aushubhöhe (ca. 2,8 m am Schaufeldrehpunkt). Für eine einfache Bedienung sorgt das ebenfalls serienmäßige Einhebelsteuergerät.
Die neuen Traktoren der MK5000-Serie sind somit für die verschiedensten Einsätze in Holz-, Landwirtschaft und auf Pferdehöfen bestens geeignet.

In der Einführungsphase wirbt eine aufmerksamkeitsstarke Kampagne für den neuen MK5000. Unter dem Motto: „Mein Kubota“ – Der MK5000: Einer der richtig zupackt
wird der neue Traktor Vertriebspartnern und Endkunden präsentiert.

Weitere Infos unter:

www.echte-traktoren.de

Zurück zur Übersicht

Das könnte Ihnen auch gefallen

Gründung der Kubota Holdings Europe B.V

26. Juli 2017 − Kubota hat eine neue Holdinggesellschaft gegründet, die als regionales Hauptquartier für das Industriemaschinengeschäft in ganz Europa fungiert. Die Kubota Holdings Europe B.V. wird das weitere Wachstum in den jeweiligen Einzelmärkten durch eine gesamteuropäische Optimierung der Unternehmensführung vorantreiben. Erfahren sie mehr : Gründung der Kubota Holdings Europe B.V

Kubota stellt seine intelligenten Mehrzwecktraktoren der Modellreihe MGX III vor

Lille (Frankreich), 27. Oktober 2016.- Im Rahmen der European Agri Dealer Convention 2016, die vom 24. bis zum 27. Oktober in der französischen Stadt Lille stattfand, stellte Kubota Corporation die neue Traktoren-Baureihe MGX III vor. Dieses Modell tritt die Nachfolge der erfolgreichen und prestigeträchtigen Modellreihe MGX II an. Die neue Produktpalette enthält zahlreiche Verbesserungen am gesamten Traktor.[…]

Kubota präsentierte neuen Traktor M6121 auf der FIMA

Kubota präsentierte neuen Traktor M6121 auf der FIMA  Maximale Leistung für anspruchsvolle Mischbetriebe: der M6121 März 2018 – Zusammen mit den neuesten Entwicklungen der Marke hat Kubota auf der Agrarmesse FIMA den Traktor M6121 vorgestellt, der höchste Ansprüche im Ackerbau- und Viehbetrieb erfüllt. Das neue Modell der M-Serie ist mit dem neuen Frontlader LK2100H ausgestattet,[…]